Lagotto Romagnolo Club Austria

 

 

Erziehung

 

Erziehung ist f├╝r jeden Hund wichtig und somit auch f├╝r den Lagotto.
Nat├╝rlich bestimmt der Lagottobesitzer welche Fertigkeiten und Benimmregeln der Hund im eigenen Umfeld haben soll.
Anzunehmen aber ist, dass Sie einen gl├╝cklichen, geselligen, freundlichen, souver├Ąnen Zeitgenossen haben m├Âchten - mit einem Wort: Einen ausgeglichenen Hund.

Da solche Verhaltensmuster keinem Hund angeboren sind, muss man sein Ziel von Beginn an konsequent verfolgen und das bedeutet: Den Hund konsequent erziehen.

F├╝r den Lagotto gelten selbstverst├Ąndlich die Regeln einer konsequenten Hundeerziehung im Allgemeinen.
Obwohl der Lagotto in der Regel als nicht schwierig zu erziehende Rasse gilt, sei als Besonderheit seine Arbeitsfreude erw├Ąhnt und er sollte in dieser Richtung auch gef├Ârdert werden, schon allein um nicht auf dumme Gedanken zu kommen.

Konsequenz und Disziplin sind bei seiner Erziehung deshalb sehr wichtig.


Wichtige allgemeine Erziehungstipps:

- Die Erziehung beginnt sofort, wenn Ihr Welpe einzieht.
- Stellen Sie Regeln auf, die alle Familienmitglieder unterst├╝tzen - so lernt der Hund schnell erw├╝nschtes Verhalten.
┬á┬á┬á┬á┬á(Kl├Ąren Sie noch bevor der Hund einzieht was er darf und was er nicht darf!)
- Erw├╝nschtes Verhalten wird sofort belohnt - nicht nur "Leckerli" auch Streicheleinheiten bedeuten Lob und Anerkennung!
     Bedenken Sie dabei: Der Hund kennt kein "manchmal oder vielleicht", sehr wohl aber den Unterschied von "Ja" und "Nein"
- Besuchen Sie m├Âglichst fr├╝h eine Hundeschule. Ausbildung und Erziehung sind untrennbar miteinander verbunden.


Ihr Lagotto braucht nicht nur k├Ârperliche, sondern vor allem auch geistige Besch├Ąftigung - ein Grundst├╝ck zur Verf├╝gung zu stellen alleine reicht mit Sicherheit nicht!

Tipps f├╝r Familien mit Kleinkindern:

- Grunds├Ątzlich gilt f├╝r alle Hunde: Kleinkinder spielen niemals unbeaufsichtigt mit dem Hund.
- Erkl├Ąren Sie auch Ihrem Kind: Was darf ich, was darf ich nicht?
- Der Hund braucht Ruhezonen - wenn der Hund sich dahin zur├╝ck zieht, wird er nicht gest├Ârt
- Kinder spielen niemals unbeaufsichtigt mit dem Hund!


Das Zauberwort in der Erziehung heisst "Konsequenz"! Wird der Hund immer f├╝r erw├╝nschtes Verhalten sofort belohnt, lernt er sehr rasch!
Wird er manchmal daf├╝r belohnt, stellt er Ihre Autorit├Ąt sofort in Frage.

An dieser Stelle m├Âchten wir auf die vielf├Ąltigen Informationen verweisen die sich im Internet recht einfach finden lassen.
Sich hier einzulesen ist sicher empfehlenswert.

Gerne stehen Ihnen aber auch unsere Z├╝chter und nat├╝rlich der Lagotto Romagnolo Club Austria mit Rat und Tat zur Seite!

Gerne k├Ânnen Sie jederzeit unverbindlich mit uns Kontakt aufnehmen.

N├╝tzen Sie auch den Besuch einer Veranstaltung unseres Clubs und machen Sie sich selbst ein Bild von unseren Hunden, auch (oder gerade) wenn Sie noch keinen Lagotto besitzen.

Wir w├╝nschen Ihnen schon heute viel Spa├č mit Ihrem neuen Familienmitglied!


 

 




  Copyright © 2022 by Lagotto Club Austria Impressum